Laienhilfe

 

  • 7 ehrenamtliche LaienhelferInnen unterstützen derzeit die Mitarbeiterinnen im "Tandem“ zusätzlich, indem sie sich an einem Nachmittag, für je 1-2 Stunden individuell mit einem/einer einzelnen KlientIn beschäftigen, mit ihm/ihr spazieren gehen oder vorlesen.
  • Honoriert wird ihr freiwilliges Engagement durch das Angebot regelmäßiger organisatorischer Besprechungen und Supervisionen, wo es die Möglichkeit zum Austausch mit einer Mitarbeiterin des "Tandem“ gibt, und Fragen oder andere Anliegen besprochen werden können.